BPOLFLS OBS

Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim.

BPOLFLD

Bundespolizei-Flugdienst.

Hierbei handelt es sich um einen Oberbegriff, nicht um eine eigenständige Dienststelle.

PSA BPOL

Personenschutz Ausland der Bundespolizei.

BDK

Bund Deutscher Kriminalbeamter.

Zu weiteren Gewerkschaften siehe: DPolG, GdP und BDK.

 

GdP

Gewerkschaft der Polizei im Deutschen Gewerkschaftsbund.

Zu weiteren Gewerkschaften siehe: DPolG, GdP und BDK.

DPolG

Deutsche Polizeigewerkschaft. im Deutschen Beamtenbund (dbb).

Zu weiteren Gewerkschaften siehe: DPolG, GdP und BDK.

bgv

BGS-Verband.

Der bgv ist eine Gewerkschaft für Beamte der Bundespolizei.

Zu weiteren Gewerkschaften siehe: DPolG, GdP und BDK.

WSA

Waffen- und Schießausbildung.

FEL

Führungs- und Einsatzlehre.

RFL

Rettungs- und Feuerwehrleitstelle.

110

Notrufnummer der Polizei.

112

Notrufnummer der Feuerwehr und der Rettungsdienste.

NFL

Notfallleitstelle.

NSL

Notruf- und Serviceleitstelle.

ZLS

Zentrale Leitstelle (z.B. Feuerwehr und Rettungsdienste)

ILSt

Integrierte Leitstelle (z.B. Feuerwehr und Rettungsdienste)

ILS

Integrierte Leitstelle (z.B. Feuerwehr und Rettungsdienste)

FLSt

Feuerwehrleitstelle.

HEZ

Haupteinsatzzentrale der Feuerwehr oder einer Katastrophenschutzeinheit.

FEZ

Feuerwehreinsatzzentrale.

RLSt

Rettungsleitstelle.

ICPO-Interpol

Internationale kriminalpolizeiliche Organisation-Interpol (International Criminal Police Organisation).

Interpol ist ein Verbund zur Stärkung der Zusammenarbeit nationaler Polizeibehörden mit derzeit 190 Mitgliedsstaaten.

IKPO

Internationale kriminalpolizeiliche Organisation-Interpol (International Criminal Police Organisation).

Interpol ist ein Verbund zur Stärkung der Zusammenarbeit nationaler Polizeibehörden mit derzeit 190 Mitgliedsstaaten.

Interpol

Internationale kriminalpolizeiliche Organisation-Interpol (International Criminal Police Organisation).

Interpol ist ein Verbund zur Stärkung der Zusammenarbeit nationaler Polizeibehörden mit derzeit 190 Mitgliedsstaaten.

EG

Ermittlungsgruppe.

Eine Ermittlungsgruppe wird als BAO für die Bearbeitung eines bestimmten kriminalpolizeilichen Phänomens aufgestellt. Bezeichnet werden Ermittlungsgruppen typischerweise mit einer fortlaufenden Nummer und dem Jahr ihrer Aufstellung, dem eine stichwortartige Kurzbeschreibung des zu bearbeitenden Phänomens angefügt wird.