K

Kommissariat.

Eine Dienststelle der Kriminalpolizei.

Daneben bestehen in einigen Bundesländer noch“Polizeikommissariate“ (PK) als integrierte Dienststellen von Schutzpolizei und Kriminalpolizei.

K

Kriminalpolizei.

K-Wache

Kriminalwache.

Eine Dienststelle der Kriminalpolizei.

K/LKA

Kriminalpolizei/Landeskriminalamt.

K/LKA ist eine Direktion der Polizeipräsidiums Bremen. Gemäß § 70 des Bremer POG ist das LKA Bremen eine Landesbehörde, faktisch ist es jedochin die Polizeidirektion Kriminalpolizei/Landeskriminalamt (D K/LKA) integriert.

KA

Kontrollaufforderung.

Mit der Kontrollaufforderung wird ein Fahrzeugführer aufgefordert, bestimmte Papiere (Führerschein, Fahrzeugpapiere) vorzulegen.

KAN

Kriminalaktennachweis.

Der Kriminalaktennachweis ist ein zentrales, in INPOL-neu integriertes Aktennachweissystem. KAN weist die in den einzelnen Polizeibehörden vorliegenden Fallakten von länderübergreifender oder erheblicher Bedeutung nach, enthält aber auch selbst einige Fallgrunddaten, aus denen sich ein Überblick über die inhaltlichen Vorwürfe gegen die jeweilige Person ergibt.

KBA

Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg

KBD

Kampfmittelbeseitigungsdienst (Kampfmittelräumdienst)

KBV

Keine besonderen Vorkommnisse.

KD

Kriminaldirektor.

Kriminaldirektor ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KD’in

Kriminaldirektorin.

Kriminaldirektorin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KDD

Kriminaldauerdienst.

Der Kriminaldauerdienst ist ein auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten abrufbarer Bereitschaftsdienst der Kriminalpolizei.

KDin

Kriminaldirektorin.

Kriminaldirektorin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KED

Kriminal- und Ermittlungsdienst.

KEE

Kontakt-, Ermittlungs- und Erhebungsbereich.

Der KEE ist eine Organisationseinheit innerhalb einer Polizeidienststelle, meist einer Polizeiinspektion.

KF

Keine Feststellung(en).

KFST

Kriminologische Forschungsstelle.

KG

Kriminalgruppe.

Eine Kriminalgruppe bezeichnet in  einigen Bundesländern eine Organisationseinheit, in der mehrere Kriminalkommissariate zusammengefasst werden.

KG

Kammergericht. Das „Oberlandesgericht“ des Landes Berlin.

KHK

Kriminalhauptkommissar.

Kriminalhauptkommissar ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei.

KHK’in

Kriminalhauptkommissarin.

Kriminalhauptkommissarin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei.

KHKin

Kriminalhauptkommissarin.

Kriminalhauptkommissarin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei.

KHSt

Kriminalhauptstelle.

KI

Kriminalinspektion.

Eine Dienststelle der Kriminalpolizei.

KI ST

Kriminalinspektion Polizeilicher Staatsschutz

KID

Kriseninterventionsdienst.

Kipo

Kinderpornographie.

KIT

Kriseninterventionsteam.

 

KK

Kriminalkommissar.

Kriminalkommissar ist eine Amtsbezeichnung von Polizeivollzugsbeamten des gehobenen Polizeivollzugsdienstes bei der Kriminalpolizei.

KK

Kriminalkommissariat.

KK’in

Kriminalkommissarin.

Kriminalkommissarin ist eine Amtsbezeichnung von Polizeivollzugsbeamtinnen des gehobenen Polizeivollzugsdienstes bei der Kriminalpolizei.

KKAnw

Kriminalkommissaranwärter.

Kriminalkommissaranwärter sind Anwärter in der Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes.

Seit 2006 bietet die hessische Polizei die Möglichkeit eines Direkteinstiegs in den gehobenen Dienst der Kriminalpolizei. Während der dreijährigen Ausbildung in einem gesonderten Studiengang an der HfPV besteht ein Beamtenverhältnis auf Widerruf mit dem Dienstgrad einer Kriminalkommissaranwärterin bzw. eines Kriminalkommissaranwärters.

KKASt

Kriminalkommissariat-Außenstelle.

KKI

Kriminalkommissariat in der (Polizei-)Inspektion

KKin

Kriminalkommissarin.

Kriminalkommissarin ist eine Amtsbezeichnung von Polizeivollzugsbeamtinnen des gehobenen Polizeivollzugsdienstes bei der Kriminalpolizei.

KL

Kommissariatsleiter.

KMBD

Kampmittelbeseitigungsdienst.

(Siehe auch. KMRD)

KMRD

Kampfmittelräumdienst

KOB

Kontaktbereichsbeamter.

Kontaktbereichsbeamte sind Beamte, die in einen bestimmten Bezirk als Ansprechpartner für die dort lebenden Bürger tätig sind.

KOD

Kommunaler Ordnungsdienst.

Kommunaler Ordnungsdienst ist der im Regelfall beim Ordnungsamt der jeweiligen Stadt oder Gemeinde angesiedelte, uniformierten Vollzugsdienst der Ordnungsbehörde, vergleichbar der Stadtpolizei in anderen Bundesländern.

KOK

Kriminaloberkommissar.

Kriminaloberkommissar ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei.

KOK’in

Kriminaloberkommissarin.

Kriminaloberkommissarin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei.

KOKin

Kriminaloberkommissarin.

Kriminaloberkommissarin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei.

KOM

Kommissariat.

Kombi

Die gleichzeitige Überprüfung einer Person und eines Fahrzeugkennzeichens.

KOR

Kriminaloberrat.

Kriminaloberrat ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KOR’in

Kriminaloberrätin.

Kriminaloberrätin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KORin

Kriminaloberrätin.

Kriminaloberrätin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KOST

  • Kontrollstelle
  • Koordinierungsstelle

KPB

Kreispolizeibehörde.

Eine Kreispolizeibehörde bezeichnet eine Polizeidienststelle mit Zuständigkeit für das Gebiet eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt

  • in Baden-Württemberg sowie
  • in Nordrhein-Westfalen, soweit für das jeweilige Gebiet kein Polizeipräsidium zuständig ist.

Die Kreispolizeibehörde gehört nicht der Verwaltung des Landkreises an, sondern ist Bestandteil der Landespolizei.

KPI

Kriminalpolizeiinspektion.

KPMD

Kriminalpolizeilicher Meldedienst.

KPO

Kriminalprävention/Opferschutz

KPS

Kriminalpolizeistation.

KR

Kriminalrat.

Kriminalrat ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

KR’in

Kriminalrätin.

Kriminalrätin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

Krad

Kraftrad (Motorrad)

KradG

Kradgruppe.

Eine Motorradeinheit der Polizei.

KRin

Kriminalrätin.

Kriminalrätin ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamtinnen im höheren Polizeivollzugsdienst bei der Kriminalpolizei.

Kripo

Kriminalpolizei.

Die Kriminalpolizei befasst sich mit der Verfolgung von Straftaten und ihrer Verhütung.

KTD

Kriminaltechnischer Dienst.

KTI

Kriminaltechnisches Institut, z.B. in Niedersachsen die Abteilung 5 des niedersächsischen LKA.

KTU

Kriminaltechnische Untersuchung.

Kriminaltechnische Untersuchung ist eine von Spezialisten der Kriminalpolizei oder eines Landeskriminalamtes durchgeführte, auf naturwissenschaftlichen Verfahren basierende Analyse sächlicher Beweismittel mit dem Ziel des Nachweises von Tat und Täter bei einer Straftat.

KTW

Krankentransportwagen.

Siehe auch: Rettungswagen (RTW) und Intensivtransportwagen (ITW).

KV

Körperverletzung (§§ 223 ff. StGB).

KvD

Kriminalbeamter vom Dienst.

KvD bezeichnet den ranghöchsten im Dienst befindlichen Kriminalbeamten.

KvD

Kommissar vom Dienst.

KvD

Kraftfahrer vom Dienst.

KvL

Kommissar vom Lagedienst.

KVT

Klemmverschlusstütchen zur Aufbewahrung von Beweismitteln (etwa von Betäubungsmitteln).

KWD

Kriminalwachdienst.