a.D.

außer Dienst„.

Zusatz zur Dienstbezeichnung nach der Pensionierung.

AAH

Alarmabteilung Hamburg.

Die Alarmabteilung Hamburg besteht aus zusammengezogenen Einheiten aller Hamburger Wachen und umfasst derzeit 4 Hundertschaften.

AAK

Atemalkoholkonzentration.

AAO

Alarm- und Ausrückordnung

AAO

Allgemeine Aufbauorganisation.

Siehe als Gegenstück: BAO

AAW

Altanwärter (z.B. im PP München).

ABA

Anzug, Bewaffnung und Ausrüstung.

ABC

Ärztlicher Beweismittelsicherungsdienst.

AD

AB-KreuzAutobahndreieck, also ein dreiarmiger, höhenfreier Verkehrsknotenpunkt am Ende einer Autobahn, wo diese in eine andere Autobahn mündet.

aD

außer Dienst„.

Zusatz zur Dienstbezeichnung nach der Pensionierung.

adD

Auf dem Dienstweg.

ADL

Außendienstleiter bzw. Einsatzleiter

ADV

„Allgemeiner Datenvergleich“, in der Regel eine Personenüberprüfung

AE

Anzeigeerstatter

weitere Bedeutung siehe hier.

AE

Aufenthaltsermittlung

weitere Bedeutung siehe hier.

AEG

Alpine Einsatzgruppe der Bayerischen Polizei.

AFIS

Automatisiertes Fingerabdruck-Identifizierungssystem.

AFZ

Aus- und Fortbildungszentrum

AG

Amtsgericht.

AG

Arbeitsgemeinschaft.

AHM

Anhaltemeldung

AHU

Alarmhundertschaft

AkadPol BW

Akademie der Polizei Baden-Württemberg.

AKB

Allgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung

AKT

Anti-Konflikt-Team.

Ein AKT ist eine informelle Gruppe der Berliner Polizei, die bei größeren öffentlichen Veranstaltungen – etwa bei Fußballspielen oder den jährlichen Mai-Krawallen – eingesetzt wird, um Konflikten vorzubeugen bzw. bestehende Konflikte zu deeskalieren. Ihre Mitglieder sind an ihren schwarzen Basecaps und neongelben Westen mit der Aufschrift „Anti-Konflikt-Team“ zu erkennen.

AL

  • Abteilungsleiter
  • Abteilungsleitung

ALA

Ausländeramt

ALB

Abteilungsleiterbesprechung

AM

Autobahnmeisterei (zuständig für den Straßenbetriebsdienst auf der Autobahn)

Anton

FMS-Meldung für Einsatzende (z.B. in Rheinland-Pfalz)

AO

Aufbauorganisation.

AP

Autobahnpolizei

API

Autobahnpolizeiinspektion.

Teilweise wird hierfür auch die Abkürzung APS (Autobahnpolizeistation) oder -in Nordrhein-Westfalen- als APW (Autobahnpolizeiwache) verwendet.

APS

Autobahnpolizeistation

Teilweise wird auch die Abkürzung API (Autobahnpolizeiinspektion) oder – in Nordrhein-Westfalen- als APW (Autobahnpolizeiwache) genutzt.

APW

Autobahnpolizeiwache.

Die Bezeichnung Autobahnpolizeiwache (APW) ist überwiegend in Nordrhein-Westfalen gebräuchlich. Ansonsten wird oftmals die Abkürzung API (Autobahnpolizeiinspektion) oder APS (Autobahnpolizeistation) genutzt.

AQ

Autobahn-Querschnitt (siehe auch VBA).

AS

AB-Anschlussstelle„Anschlussstelle“, also eine Autobahnauffahrt oder eine Autobahnabfahrt

AS

Autobahnpolizeistation.

ASD

Abschleppdienst

ASOG

Allgemeine Sicherheits- und Ordnungsgesetz.

ASOG Bln

Allgemeines Gesetz zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in Berlin (Allgemeines Sicherheits- und Ordnungsgesetz Berlin).

AT

Alkoholtest

Das hierfür genutzte Testgerät wird meist mit ATG abgekürzt.

AuF

Aus- und Fortbildung

AVPR

Autobahn- und Verkehrspolizeirevier.

Az

Aktenzeichen

AZR

Ausländerzentralregister.

Das Ausländerzentralregister wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geführt und vom Bundesverwaltungsamt (BVA) betrieben und speichert die Daten

  • aller Ausländer, die in Deutschland über einen Aufenthaltstitel verfügen oder verfügt haben, sowie
  • aller anerkannten Asylbewerber einschließlich aller Personen, die in Deutschland Asyl beantragen oder früher beantragt haben.

Soweit im AZR Daten zu EU-Bürgern gespeichert sind, dürfen diese nur zu aufenthaltsrechtlichen Verfahren herangezogen werden, eine Nutzung etwa zur Kriminalitätsbekämpfung ist insoweit verboten.

AZRG

Gesetz über das Ausländerzentralregister (AZR)

AZRG-DV

Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über das Ausländerzentralregister (AZR)

AZW

Arzt zur Wache.