4 – 730

T-Gruppen-Schlüssel für einen Diebstahl (unter erschwerten Umständen) von Betäubungsmitteln aus Krankenhäusern.

4 – 721

T-Gruppen-Schlüssel für einen Diebstahl (unter erschwerten Umständen) von Betäubungsmitteln aus Arztpraxen.

4 – 711

T-Gruppen-Schlüssel für einen Diebstahl (unter erschwerten Umständen) von Betäubungsmittel aus Apotheken.