USK

Unterstützungskommando.

Im Unterstützungskommando sind in Bayern polizeiliche Spezialkräfte mit besonderen Aufgaben organisiert. Ihre Aufgabenbereiche umfassen insbesondere

  • den Einsatz bei Sonderlagen, insbesondere bei Demonstrationen und schweren Ausschreitungen (einschließlich der Fußballspiele),
  • die Bekämpfung der OK, der Schwerkriminalität und der Drogenkriminalität,
  • der Fahndung und Festnahme gefährlicher Straftäter einschließlich des Stürmens von Gebäuden zu diesem Zweck,
  • der Gefangenentransport, etwa wenn mit einer Gefangenenbefreiung zu rechnen ist,
  • dem Notzugriff bis zum Eintreffen des SEK bei Geiselnahmen und Amoklagen,
  • eine Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit” (BFE).