PKAnw

PKAnwPolizeikommissaranwärter.

Polizeikommissaranwärter sind Anwärter in der Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes.

PKA

PKAnwPolizeikommissaranwärter.

Polizeikommissaranwärter sind Anwärter in der Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes.

PK

Polizeikommissariat.

Polizeikommissariat bezeichnet eine Dienststelle der Polizei, meist als integrierte Dienststellen von Schutzpolizei und Kriminalpolizei.

PK

Personenkontrolle

PI

Polizeiinspektion.

Die Polizeiinspektion bezeichnet in einigen Bundesländern eine größere Dienststelle der Schutzpolizei mit i.d.R. mindestens 20 Polizeivollzugsbeamten.

PHW

Polizeihauptwache.

Bezeichnet die Hauptwache einer Polizeiinspektion (PI).

PGD

Polizeigewahrsamsdienst.

Siehe auch: Polizeigewahrsam (PD)

PHMZ

PHMZ_1PHMZ_2Polizeihauptmeister mit Amtszulage.

Polizeihauptmeister ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im mittleren Polizeivollzugsdienst. Einem PHM auf herausgehobenen Dienstposten kann zusätzlich eine Amtszulage gewährt werden.

PHM

PHMPolizeihauptmeister.

Polizeihauptmeister ist eine Amtsbezeichnung für Polizeivollzugsbeamte im mittleren Polizeivollzugsdienst.

PG

Polizeigewahrsam.

Der Polizeigewahr ist eine polizeiliche Maßnahme des Freiheitsentzugs („Ingewahrsamnahme“) zum Zwecke der Gefahrenabwehr. Dadurch unterscheidet sich der Polizeigewahrsam von der auf strafprozessualer Grundlage vollzogenen Haft („Inhaftierung“ oder “ Festnahme“).

PFW

Polizeifreiwilliger.

Als Polizeifreiwilliger wird in Baden-Württemberg ein Mitglied des Freiwilligen Polizeidienstes (FPD) bezeichnet.

PFV

Personenfeststellungsverfahren.

Als Personenfeststellungsverfahren wird eine erkennungsdienstliche Behandlung bezeichnet, die durch die Polizei zur Feststellung der wahren Identität einer bestimmten Person durchgeführt wird, etwa

  • bei bewusstlosen, schwer verletzten oder geistig behinderten Personen ohne Ausweis und Begleitperson, die ihre Identität nicht glaubhaft bestätigen können;
  • bei unbekannten Toten;
  • bei Personen ohne Personalausweis;
  • bei Personalienverweigerern;
  • bei dem Verdacht, das falsche Personalien genannt oder falsche Ausweise vorgelegt wurden.

PF

Personalienfeststellung (Identitätsfeststellung).

PF

Polizeiführer.

Polizeiführer sind Polizeivollzugsbeamte mit Leitungs- und Lenkungsfunktion sowie Weisungsbefugnis gegenüber ihnen unterstellten Einsatzkräften. Polizeiführer werden regelmäßig bei Großeinsätzen oder Vollübungen eingesetzt.

PEKO

Personenkontrolle.

PE

Polizeiliches Einsatzverhalten

PDU

PDU bezeichnet die beamtenrechtliche Polizeidienstunfähigkeit.

PD

Polizeidienstkunde.

Siehe auch: PDK

PDK

Polizeidienstkunde.

Unter Polizeidienstkunde versteht man die Lehre von der praktischen Polizeiarbeit. Die Polizeidienstkunde ist Ausbildungsinhalt und Prüfungsgebiet in den Laufbahnprüfungen.

PBI

Polizeibezirksinspektion.

Die Polizeibezirksinspektion bezeichnet im Saarland Brandenburg die Mittelbehörde der Landespolizei, vergleichbar der Polizeidirektion (PD) in anderen Bundesländern.

SB

Schutzbereich.

Der Schutzbereich bezeichnet im Land Brandenburg die Mittelbehörde der Landespolizei, vergleichbar der Polizeidirektion (PD) in anderen Bundesländern.

PD

Polizeidirektion.

Die Polizeidirektion ist eine meist Mittelbehörde der Polizei,der im Regelfall noch Polizeieviere, Polizeiinspektionen oder Polizeiabschnitte nachgeordnet sein können.

Im Land Brandenburg ist die Bezeichnung hierfür der Schutzbereich (SB), im Saarland die Polizeibezirksinspektion (PBI)

PD

PDPolizeidirektor.

Polizeidirektor ist eine Amtsbezeichnung von Polizeivollzugsbeamten des höheren gehobenen Polizeivollzugsdienstes.

PB

Polizeiliche Beobachtung.

Die polizeiliche Beobachtung ist eine Maßnahme der Personenfahndung. Eine Person wird zur polizeilichen Beobachtung ausgeschrieben, indem für sie ein entsprechender Eintrag im Informationssystem INPOL-neu hinterlegt wird. In der Folge werden dann alle Erkenntnisse, die im Rahmen der polizeilichen Arbeit (z.B. bei Verkehrskontrollen) über diese Person gewonnen werden, an die ausschreibende Polizeidienststelle zur Auswertung weitergeleitet. Auf diesem Weg lassen sich Bewegungsprofile erstellen oder Zusammenhänge zwischen der beobachteten und dritten Personen herstellen.

PAZ

Polizeianhaltezentrum (in Österreich).

PäD

Polizeiärztlicher Dienst.

Der polizeiärztlicher Dienst ist die für die medizinische Versorgung und Betreuung der Polizeibeamten zuständige Dienststelle.

P101

Wohnsitzüberprüfung

OWi

Ordnungswidrigkeit.

Eine Ordnungswidrigkeit ist eine rechtswidrige und vorwerfbare Gesetzesübertretung, die mit einer Geldbuße (und ggfs. einem Fahrverbot bis 3 Monaten) geahndet werden kann.